Die Elbrinxer Dorfbühne

Der Prinzgemahl

Lustspiel in drei Akten

Von Christof Wehking

Der PrinzgemahlAuf dem Pollmann’schen Hof hat die Bäuerin das Sagen. Doch der Bauer fühlt sich in seiner Rolle als Prinzgemahl ganz wohl. Die Arbeit müssen sowieso der Knecht Hinnerk und die Magd Lina machen. Der Prinzgemahl 2Grundstücksmakler Berger versucht der Bäuerin ein Stück Land für ein angebliches Altersheim abzuluchsen. Doch Nachbar Klaus durchschaut sein hinterhältiges Treiben und kann dieses verhindern. Der Prinzgemahl 3Und dann ist da auch noch der Polizist Meiners, der ständig versucht, Hinnerk kriminalistische Tätigkeiten nachzuweisen. Aber am Ende bekommt jeder, was er schon immer haben wollte: Bauer Pollmann wird endlich Der Prinzgemahl 4Schützenkönig und die Bäuerin sichert ihm zu, dass er nun endlich „Herr in Hause“ sei; Nachbar Klaus darf seine Silke heiraten und selbst Polizist Meiners ist zufrieden, kann er doch dem Makler ein Verbrechen nachweisen und ihn verhaften.

Personen:
Dirk Pollmann, Bauer ....................
Anna Pollmann, seine Frau ............
Silke Pollmann, deren Tochter .......
Klaus, Nachbarssohn ...................
Meiners, Polizist ...........................
Berger, Makler .............................
Hinnerk, Knecht ...........................
Lina, Magd ..................................
Heinz Hagemeyer
Christel von der Heide
Marlies Fischer
Heiner Janetzko
Karl-Heinz Blum
Georg von der Heide
Detlef von der Heide
Bärbel Köster

 

(C) 2012 Elbrinxer Marktscheune | Webdesign by DME-Design