Die Elbrinxer Dorfbühne

Kohle, Moos und Mäuse

Kohle Moos Mäuse1Bauer Albert will seinen Sohn Michel zu einem richtigen Mann machen. Zu diesem Zweck soll Viehhändler Erich den jungen Mann zu der dubiosen Lolita führen und gleichzeitig auch noch den kranken Hofhund erschießen. KOhle-Moos-Mäuse2Die schwerhörige Oma und die nicht sonderlich intelligente Magd verstehen das jedoch falsch und denken, Michel soll um die Ecke gebracht werden. Als kurz darauf ein Schuss fällt und Michel verschwunden ist, nimmt das Schicksal seinen Lauf. Als dann auch noch  ein Lotterieinspektor auftaucht, um Michel einen Hauptgewinn auszuhändigen, muss improvisiert werden.

 

(C) 2012 Elbrinxer Marktscheune | Webdesign by DME-Design